Das McKinsey Consumer Decision Journey Modell angewendet auf Sales Promotionen, Samplings und Degustationen

Das McKinsey Consumer Decision Journey Modell angewendet auf Sales Promotionen, Samplings und Degustationen

shape1
shape2

Kategorie: Research

Das McKinsey Consumer Decision Journey Modell angewendet auf Sales Promotionen, Samplings und Degustationen

By : Nicolas Purpura ,

shape1
shape2

Wir bei der promoPers arbeiten nun seit knapp 20 Jahren im Bereich der Verkaufsförderung, hauptsächlich mit Produkten aus der Unterhaltungselektronik welche einen deutlich höheren Erklärungsbedarf haben als Produkte aus anderen Branchen. Über die Jahre hinweg haben wir verschiedenste Konzepte ausprobiert um die optimale Wirkung beim Endkonsumenten erzielen zu können. Natürlich stets mit Fokus auf den Abverkauf, aber niemals drängend oder fordernd. Das sind keine nachhaltigen Strategien für die premium Produkte unserer Kunden.

Tatsächlich setzten wir inzwischen bei unseren langjährigen Kunden auch praktisch ausschliesslich auf fixes, vertraglich festgelegtes Personal – unsere sogenannten Experience Consultants. Durch das langjährige binden der Mitarbeiter an eine Marke, ermöglichen wir das Einbeziehen verschiedener Modelle in regelmässigen Verkaufstrainings und Weiterbildungen. So beispielsweise das renommierte McKinsey Consumer Decision Journey Model, welches wir gerne in diesem Blogbeitrag kurz beleuchten möchten.

Let us win your in-store battle!

Der McKinsey Consumer Decision Journey ist ein nützliches Modell, um zu verstehen, welche Schritte ein Verbraucher bei einer Kaufentscheidung durchläuft. Im Fall von Vor-Ort-Verkäufen im Einzelhandel kann dieser Prozess besonders wichtig sein, um Verkäufe anzutreiben und Kundenloyalität aufzubauen. Im Folgenden wird beschrieben, wie das Consumer Decision Journey-Modell auf einen typischen Vor-Ort-Verkauf im Einzelhandel zutrifft und wie Verkaufsförderungen das Verbraucherverhalten an jedem Stadium beeinflussen können. Ein schönes Zitat aus der Originalpublikation beschriebt, dass bis zu 40% der Besucher vor Ort ihre Meinung über ein Produkt oder eine Marke ändern:

Angewendet auf Experience Consultants

Experience Consultantskönnen im Consumer Decision Journey, insbesondere im Einzelhandel, eine wichtige Rolle spielen. Diese von unserer Agentur geschulten und eingestellten Experten können Verbrauchern bei verschiedenen Stufen des Entscheidungsprozesses bei der Erklärung von Produkten und Dienstleistungen helfen. So geht’s:

Insgesamt können Experience Consultants im Laufe des Entscheidungsprozesses des Verbrauchers einen erheblichen Einfluss auf das Verhalten haben. Durch das Verstehen des Consumer Decision Journey und das Nutzen von geschulten und kompetenten Mitarbeitern können Unternehmen effektiv den Absatz steigern und die Kundenloyalität aufbauen.

Wer die Erstpublikation gerne selber nachlesen möchte, kann dies jederzeit hier tun:

Other Blogs

Related Blogs and News.

https://promopers.com/wp-content/uploads/2023/04/WhatsApp-Image-2023-04-24-at-10.07.59-e1682325532526.jpeg
Events

Rebuilding mit TEDx Zürich: Wie Gamification und Nachhaltigkeit im Mittelpunkt standen

Date:24-Apr-2023 Weiterlesen
https://promopers.com/wp-content/uploads/2023/11/19c1946a-28c4-4390-a99e-dd3d4fe41f14.jpg
POS Activation

Weihnachtsgeschenke und Musikgenuss: Harman Kardon im Festtagsfieber

Date:21-TestNov-2023 Weiterlesen
https://promopers.com/wp-content/uploads/2023/01/markus-winkler-tGBXiHcPKrM-unsplash_small.jpg
IT & Digitalisierung

Künstliche Intelligenz bei Sales Promotions?!

Date:01-TestJan-1970 Weiterlesen
Call To Action
de_CHGerman